Ezra Brooks

Ezra-Brooks

Whaddup, ich bin Ezra Brooks. Ein guter Kumpel von Phoenix, wobei ich natürlich hoffe, dass das auch bleibt, sobald er nicht mehr hier ist. In seinem Kalender hat er sicher schon fett angekreuzt, an welchem Tag er die Kündigung ins Büro des Chefs pfeffern darf.

Ich beneide ihn ja richtig um sein Leben. (Wenn man die Strafe mal weglässt, haha.) Da würde ich an seiner Stelle auch noch immer nach der Pfeife meiner Eltern tanzen, wenn sie mir sonst die schicke fette Wohnung über den Dächern der Stadt streichen.

Er hat richtigen Marktwert, ist ständig von Mädels umzingelt und erbt einmal mehr Geld, als er in drei Leben ausgeben könnte. Da kann ich gar nicht anders, als mitnaschen zu wollen.

Damit uns aber erst mal in der Arbeit nicht langweilig wird, habe ich eine kleine Wette mit ihm laufen. Wer von uns es zuerst schafft, die schüchterne Neue flachzulegen, kriegt eine Woche lang das Mittagessen spendiert. Mal sehen, was draus wird. Sie ist ziemlich langweilig, aber wir wissen beide, wie ihr Ex aussieht. Also wird sie gar nicht wissen, wie ihr geschieht, wenn plötzlich zwei so heiße Typen Interesse an ihr zeigen.

 

In diesen Büchern kommt Ezra vor:

Phoenix-Sanders-klein